Portrait Dr. Stefan Stöckli

Stefan StöckliNach über 13 Jahren Tätigkeit an verschiedenen Spitälern als Anästhesist und Schmerztherapeut, habe ich mich entschieden vollständig auf mein Steckenpferd die Schmerztherapie zu setzen. Seit Februar 2014 bin ich selbständig und behandle Patienten in Burgdorf, Langnau i.E., St. Imier, Biel und in Interlaken.

Das Wissen über die Schmerztherapie erlernte ich bei Prof. Michele Curatolo am Inselspital und konnte dieses Wissen über die folgenden Jahre weiter vertiefen. Somit kann ich auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen, die ich bei jeder Behandlung miteinfliessen lassen kann.

 

Lebenslauf

 

  • Seit 1.9.2018 selbständiger Schmerztherapeut in MZB Biel
  • Seit 1.4.2018 Belegarzt im Spital Interlaken als Schmerztherapeut
  • Seit Januar 2016 Belegarzt im Spital St. Imier als Schmerztherapeut
  • Seit Juli/August 2014 selbständiger Schmerztherapeut in Burgdorf und Langnau i.E.
  • Von Februar 2014 selbständiger Schmerztherapeut in der Neuropraxis Münsingen NPM bis 11/18
  • 4/09 bis 11/14 Leitender Arzt am Regionalspital Burgdorf mit Leitung der ambulanten Schmerztherapie von 6/2010 bis 7/14
  • 7/2006 bis 4/2009  OA Anästhesiologie am Regionalspital Burgdorf.
  • 5/2002 bis 6/2006 Assistenzarzt auf der Anästhesiologie am Inselspital inkl. 6 Monate Intensivstation,  inkl. 12 Monate Schmerztherapie unter Prof. Dr. M. Curatolo
  • 3/2001 bis 3/2002 Assistenzarzt auf der Chirurgie am Zieglerspital; Bern
  • 1/2000 bis 12/2000 Assistenzarzt auf der Anästhesiologie am Kantonsspital Sursee
  • 1993 bis 1999 Medizinstudium an der Universität Bern